Umweltschutz & Sicherheit

Umweltschutz & Sicherheit

Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen, steht im Mittelpunkt einer nachhaltigen Standortentwicklung. Deshalb orientiert sich auch Dow in Bomlitz an den Grundsätzen von Responsible Care, der weltweiten Initiative der chemischen Industrie für Verantwortliches Handeln. Wir optimieren kontinuierlich unsere Verfahren und Anlagen, um Energien und Rohstoffe effizient einzusetzen und Emissionen zu reduzieren.

Beispiel Energieversorgung: In die Modernisierung des eigenen Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerks investierte Dow in Bomlitz mehrere Millionen Euro. So wird der Energiebedarf im Industriepark auf Basis der Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung umweltschonend und effizient gedeckt – mit einem Nutzungsgrad von rund 80 Prozent.

Auch mit der kontinuierlichen Modernisierung der biologischen Abwasserreinigungsanlage, dem Bau der Böhmeleitung oder der Erneuerung von Kanalsystemen im Werk wird eine wichtige Weiche für den ökologisch nachhaltigen Ausbau des Standortes gestellt.

Sicherheit hat im gesamten Industriepark einen hohen Stellenwert. Durch ständige Investitionen in Anlagen, Sicherheitsprogramme und regelmäßige Schulungen werden Vorkehrungen getroffen, um die Gesundheit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen und Zwischenfälle zu vermeiden. In den letzten zehn Jahren konnten die Unfallzahlen von Dow in Bomlitz und Bitterfeld nochmals verringert werden. Sie liegen heute unter dem Durchschnitt der Industrie und schaffen somit sichere Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter.