Dow plant eine inklusiv gestaltete K 2019 Präsenz um große Herausforderungen anzugehen

Als Zeichen seiner sich wandelnden Unternehmenskultur und Marke wird Dow auf der K 2019, der weltweit bedeutendsten Messe für Kunststoff und Kautschuk, seine durch Zusammenarbeit entstandenen, innovativen und nachhaltigen Lösungen präsentieren.

Midland, Michigan - Juli 30, 2019 - Dow (NYSE: DOW) möchte auf der K 2019, der weltweit bedeutendsten Messe für Kunststoff und Kautschuk, eine branchenweite Debatte initiieren. Inspiriert durch seine integrierte neue Markenplattform “Seek Together™” wird das Unternehmen seine Kunden und Partner dazu einladen, sich zu den aktuellen Herausforderungen und Fragen der Branche und der Gesellschaft auszutauschen.

Während der Messe, die vom 16. bis 23. Oktober 2019 in Düsseldorf stattfindet, wird das Unternehmen eine breite Palette an innovativen Produkten präsentieren und gleichzeitig Dows Ideen hinsichtlich globaler Herausforderungen vorstellen. Die Konversationen werden die Weiterwicklung der Kreislaufwirtschaft und die Bekämpfung von Plastikmüll in der Umwelt thematisieren.

Das Unternehmen möchte Denkanstöße vermitteln und so einen inspirierenden Erfahrungsaustausch mit Diskussion anregen. Dow wird Fallstudien und Prototypen aus vier ‘Themenfeldern’ präsentieren. So zeigt das Unternehmen, wie ein gemeinschaftlicher Ansatz in der Materialwissenschaft dazu führen kann wertvolle Güter zu schützen, effektiver zu bauen, sich effizienter fortzubewegen und ganzheitlicher zu sorgen.

“Wenn wir innovative, nachhaltige Lösungen für die zahlreichen Herausforderungen finden möchten, denen unsere Branche und unsere Gesellschaft im Moment gegenüberstehen, müssen alle Partner entlang der Wertschöpfungskette zusammenarbeiten. Um eine Kreislaufwirtschaft für Kunstoffe zu entwickeln, bedarf es neuer Initativen. Die K 2019 bietet hierfür die ideale Plattform”, so Javier Constante, commercial vice president Packaging & Specialty Plastics EMEA.

“Ein Team aus Dow-Experten steht bereit und kann es kaum erwarten mit den Besuchern zu diskutieren, wie wir die Kreislaufwirtschaft weiter optimieren können”, sagt Frank Neve, business communications leader Packaging & Specialty Plastics EMEA. “Wir präsentieren über 100 Prototypen um Diskussionen anzuregen und zu zeigen, was heute bereits verfügar ist und was in der Zukunft möglich sein wird. “Unser Ziel ist es, neue Möglichkeiten zu erkunden und die Debatte in Gang zu halten, denn wir sind überzeugt, dass der Kreis geschlossen werden kann - und wird. Es ist nur eine Frage der Zeit und von Zusammenarbeit.”

Dows Messestand befindet sich in Halle 8a, K48. Besuchen Sie dow.com/k2019 und erhalten Sie aktuelle Neuigkeiten und Informationen zu Veranstaltungen auf der K.

Über Dow
Dow (NYSE: Dow) verbindet breitangelegte Technologiekompetenz, integrierte Produktionsanlagen, fokussierte Forschung und Entwicklung sowie globale Reichweite und setzt damit auf profitables Wachstum, um das innovativste, kundenorientierteste, inklusivste und nachhaltigste Material-Science-Unternehmen zu werden. Das Portfolio von Dow setzt sich aus den Segmenten Performance Materials, Industrial Intermediates und Plastics zusammen und bietet Kunden in wachstumsstarken Branchen wie Verpackung, Infrastruktur und Konsumgütern ein breites Spektrum an differenzierten, wissenschaftsbasierten Produkten und Lösungen. Dow betreibt 113 Produktionsstätten in 31 Ländern und beschäftigt rund 37.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit. Das Unternehmen erzielte 2018 einen Umsatz von rund 50 Milliarden US-Dollar (pro forma). Verweise auf „Dow“ oder „das Unternehmen“ beziehen sich Dow Inc. und die Tochtergesellschaften von Dow Inc. Weitere Informationen finden Sie auf www.dow.com oder folgen Sie uns auf Twitter: @DowNewsroom.

Pressekontakt:

Isabelle Vanderstichelen
Tel.: +32 (0)64 88 93 50
E-Mail: isabelle.vanderstichelen@dow.com

Eva-Maria Berg
Tel.: +49 (0)611 23 71 47
E-Mail: eberg@dow.com

Guillaume Artois
Tel.: +1 989 633 45 73
E-Mail: gartois@dow.com